© 2016 Sauter Heizungstechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung: Kloz Werbung
Sauter Heizungstechnik GmbH Bild-Höhe 12 74635 Kupferzell Fon:   07944 9417  0 Fax:   07944 9417 15 24h Notdienst:  0172 767 1189 info@sauter-heizungstechnik.de www.sauter-heizungstechnik.de
Firmenchronik
1989 - 1990 Meisterschule. 20.07.1990 Meisterprüfung als Heizungs- und Lüftungsbaumeister in Passau. 08.08.1990 Firmengründung in der »Alten Schmiede« in Kupferzell mit Werkstatt, Ersatzteillager und Büro mit EDV-Einsatz zur Planung und Kundenarchivierung. 1 Meister, 1 Geselle Gesamt: 2 1991 Zertifizierung für Gasinstallationen, Installation von Gasanlagen, Ölanlagen, Holzanlagen, Wartung von Heizungsanlagen, Leitungsinstallation (Wasser und Heizung), Fußbodenheizungen, Reparatur von alten Heizungsanlagen, Installation von Solaranlagen, Fachbetrieb für Tankanlagen. 1 Meister, 1 Geselle Gesamt: 2 1994 Moderner Hallen-Neubau mit Lager-, Büro- und Sozialräumen in Kupferzell, Bild-Höhe 12. 1 Meister, 3 Gesellen, 1 Bürokraft, 1 Auszubildender Gesamt: 6  1998 Erweiterung des Hallengebäudes, Anbau (Büroerweiterung), Notdienst rund um die Uhr. 1 Meister, 5 Gesellen, 1 Bürokraft, 1 Auszubildender Gesamt: 8  2000 Das Unternehmen ist mittlerweile auf 14 Mitarbeiter angewachsen. Sanitärinstallationen, Lüftungs-, Solar- und Photovoltaik-Anlagen, zentrale Staubsaugeranlagen, Stallheizungen und Gasstrahler, Rohruntersuchungen mit Rohruntersuchungskamera, Rohrreinigungsgerät. 1 Meister, 7 Gesellen, 3 Bürokräfte, 1 Techniker, 2 Auszubildende Gesamt: 14 2001 Erweiterung des Arbeitsfeldes: Bautrocknung bei Wasserschäden. 1 Meister, 7 Gesellen, 4 Bürokräfte, 1 Techniker, 3 Auszubildende Gesamt: 16  2002 Erwerb des Gebäudes von ehemals Ofenbau Frank (Nachbar-Grundstück). 1 Meister, 8 Gesellen, 4 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 18 2004 Erwerb einer Thermografie-Kamera für Leckageortung, Gebäudethermografien, Bauschadensortung. 3 Meister, 8 Gesellen, 5 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 21 2006 Mittlerweile ist das Unternehmen auf 23 Mitarbeiter angewachsen. Gipserarbeiten durch eigenen Gipser, Trockenbau, Umbau aus einer Hand. 3 Meister, 9 Gesellen, 5 Bürokräfte, 1 Techniker, 5 Auszubildende Gesamt: 23 2008 Datenlogger zum Einsatz bei Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden. 3 Meister, 10 Gesellen, 6 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 24 2009 3D-Badplanungsprogramm. Erwerb eines weiteren Nachbar-Grundstücks, Planung eines Hallenneubaus zur Erweiterung des Firmenareals. Mittlerweile ist die Firma Sauter auf 28 Mitarbeiter angewachsen. Erwerb eines Minibaggers und Radladers für Fernleitungs-Arbeiten und Altbausanierungen. Unser Azubi Andreas König wird 2. Kammersieger bei der Abschlussprüfung zum Anlagenmechaniker. 3 Meister, 12 Gesellen, 6 Bürokräfte, 1 Techniker, 6 Auszubildende Gesamt: 28 2010 20-jähriges Firmenjubiläum. Flaschnerwerkstatt in neuer Halle 2 unter anderem zur Herstellung von Kaminverwahrungen, Lüftungskanälen, Fassadenverkleidungen. 4 Meister, 14 Gesellen, 7 Bürokräfte, 6 Auszubildende Gesamt: 31 2011 Einstellung eines zweiten Meisters im Büro für Projektierung und technische Ausarbeitung von Heizungsanlagen. Erweiterung des Büros im Hallenbereich durch einen Bürocontainer mit 4 weiteren Arbeitsplätzen. Erste Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Dachsanierung Halle 2 und Erwerb des Asbestscheines. Installation von 3 Photovoltaik-Anlagen - 80% des Strombedarfs werden durch »eigenen« Strom abgedeckt. 5 Meister, 8 Bürokräfte, 15 Gesellen, 5 Auszubildende Gesamt: 33 2012 Einstellung eines Ingenieurs zur Projektierung und technischen Ausarbeitung von Heizungsanlagen. Einstellung eines Lageristen für die Lagerverwaltung. Zweite Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Erwerb einer Scherenbühne und eines Steigers für Arbeiten an Dächern und Fassaden. Zulassung für die Entnahme von Wasserproben zur Trinkwasseruntersuchung (Trinkwasser, Schwerpunkt Legionellenuntersuchungen). 5 Meister, 9 Bürokräfte, 15 Gesellen, 5 Auszubildende Gesamt: 34 2013 Unser Azubi Felix Kirch wird 1. Kammersieger bei der Abschlussprüfung zum Anlagenmechaniker. Dritte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Erwerb eines Absenkhängers zum Transport von großen Heizungskesseln. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 15 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 35 2014 Zertifikat für die Durchführung einer Gefährdungsanalyse (Akkreditierung für die Legionellenbeprobung). Erweiterung der Lagerflächen in Halle 1 und 5 um insgesamt 200m² auf der zweiten Ebene. Vierte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 17 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 36 2015 Unser Mitarbeiter Herr Klanten besteht die Prüfung zum Energieberater. Fünfte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Martin Sauter begleitet den Schulunterricht an der Gesamtschule in Kupferzell und gestaltet ein Projekt mit den Schülern. Erweiterung des Büros um etwa 60m² und weiteren 4 Arbeitsplätzen im Obergeschoss der Firma Sauter. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 17 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 36
© 2016 Sauter Heizungstechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung: Kloz Werbung
Sauter Heizungstechnik GmbH Bild-Höhe 12 74635 Kupferzell Fon:   07944 9417  0 Fax:   07944 9417 15 24h Notdienst:  0172 767 1189 info@sauter-heizungstechnik.de www.sauter-heizungstechnik.de
Firmenchronik
1989 - 1990 Meisterschule. 20.07.1990 Meisterprüfung als Heizungs- und Lüftungsbaumeister in Passau. 08.08.1990 Firmengründung in der »Alten Schmiede« in Kupferzell mit Werkstatt, Ersatzteillager und Büro mit EDV-Einsatz zur Planung und Kundenarchivierung. 1 Meister, 1 Geselle Gesamt: 2 1991 Zertifizierung für Gasinstallationen, Installation von Gasanlagen, Ölanlagen, Holzanlagen, Wartung von Heizungsanlagen, Leitungsinstallation (Wasser und Heizung), Fußbodenheizungen, Reparatur von alten Heizungsanlagen, Installation von Solaranlagen, Fachbetrieb für Tankanlagen. 1 Meister, 1 Geselle Gesamt: 2 1994 Moderner Hallen-Neubau mit Lager-, Büro- und Sozialräumen in Kupferzell, Bild-Höhe 12. 1 Meister, 3 Gesellen, 1 Bürokraft, 1 Auszubildender Gesamt: 6  1998 Erweiterung des Hallengebäudes, Anbau (Büroerweiterung), Notdienst rund um die Uhr. 1 Meister, 5 Gesellen, 1 Bürokraft, 1 Auszubildender Gesamt: 8  2000 Das Unternehmen ist mittlerweile auf 14 Mitarbeiter angewachsen. Sanitärinstallationen, Lüftungs-, Solar- und Photovoltaik-Anlagen, zentrale Staubsaugeranlagen, Stallheizungen und Gasstrahler, Rohruntersuchungen mit Rohruntersuchungskamera, Rohrreinigungsgerät. 1 Meister, 7 Gesellen, 3 Bürokräfte, 1 Techniker, 2 Auszubildende Gesamt: 14 2001 Erweiterung des Arbeitsfeldes: Bautrocknung bei Wasserschäden. 1 Meister, 7 Gesellen, 4 Bürokräfte, 1 Techniker, 3 Auszubildende Gesamt: 16  2002 Erwerb des Gebäudes von ehemals Ofenbau Frank (Nachbar-Grundstück). 1 Meister, 8 Gesellen, 4 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 18 2004 Erwerb einer Thermografie-Kamera für Leckageortung, Gebäudethermografien, Bauschadensortung. 3 Meister, 8 Gesellen, 5 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 21 2006 Mittlerweile ist das Unternehmen auf 23 Mitarbeiter angewachsen. Gipserarbeiten durch eigenen Gipser, Trockenbau, Umbau aus einer Hand. 3 Meister, 9 Gesellen, 5 Bürokräfte, 1 Techniker, 5 Auszubildende Gesamt: 23 2008 Datenlogger zum Einsatz bei Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden. 3 Meister, 10 Gesellen, 6 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 24 2009 3D-Badplanungsprogramm. Erwerb eines weiteren Nachbar- Grundstücks, Planung eines Hallenneubaus zur Erweiterung des Firmenareals. Mittlerweile ist die Firma Sauter auf 28 Mitarbeiter angewachsen. Erwerb eines Minibaggers und Radladers für Fernleitungs-Arbeiten und Altbausanierungen. Unser Azubi Andreas König wird 2. Kammersieger bei der Abschlussprüfung zum Anlagenmechaniker. 3 Meister, 12 Gesellen, 6 Bürokräfte, 1 Techniker, 6 Auszubildende Gesamt: 28 2010 20-jähriges Firmenjubiläum. Flaschnerwerkstatt in neuer Halle 2 unter anderem zur Herstellung von Kaminverwahrungen, Lüftungskanälen, Fassadenverkleidungen. 4 Meister, 14 Gesellen, 7 Bürokräfte, 6 Auszubildende Gesamt: 31 2011 Einstellung eines zweiten Meisters im Büro für Projektierung und technische Ausarbeitung von Heizungsanlagen. Erweiterung des Büros im Hallenbereich durch einen Bürocontainer mit 4 weiteren Arbeitsplätzen. Erste Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Dachsanierung Halle 2 und Erwerb des Asbestscheines. Installation von 3 Photovoltaik- Anlagen - 80% des Strombedarfs werden durch »eigenen« Strom abgedeckt. 5 Meister, 8 Bürokräfte, 15 Gesellen, 5 Auszubildende Gesamt: 33 2012 Einstellung eines Ingenieurs zur Projektierung und technischen Ausarbeitung von Heizungsanlagen. Einstellung eines Lageristen für die Lagerverwaltung. Zweite Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Erwerb einer Scherenbühne und eines Steigers für Arbeiten an Dächern und Fassaden. Zulassung für die Entnahme von Wasserproben zur Trinkwasseruntersuchung (Trinkwasser, Schwerpunkt Legionellenuntersuchungen). 5 Meister, 9 Bürokräfte, 15 Gesellen, 5 Auszubildende Gesamt: 34 2013 Unser Azubi Felix Kirch wird 1. Kammersieger bei der Abschlussprüfung zum Anlagenmechaniker. Dritte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Erwerb eines Absenkhängers zum Transport von großen Heizungskesseln. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 15 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 35 2014 Zertifikat für die Durchführung einer Gefährdungsanalyse (Akkreditierung für die Legionellenbeprobung). Erweiterung der Lagerflächen in Halle 1 und 5 um insgesamt 200m² auf der zweiten Ebene. Vierte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 17 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 36 2015 Unser Mitarbeiter Herr Klanten besteht die Prüfung zum Energieberater. Fünfte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Martin Sauter begleitet den Schulunterricht an der Gesamtschule in Kupferzell und gestaltet ein Projekt mit den Schülern. Erweiterung des Büros um etwa 60m² und weiteren 4 Arbeitsplätzen im Obergeschoss der Firma Sauter. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 17 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 36
© 2016 Sauter Heizungstechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Konzeption, Webdesign und Umsetzung: Kloz Werbung
Firmenchronik
1989 - 1990 Meisterschule. 20.07.1990 Meisterprüfung als Heizungs- und Lüftungsbaumeister in Passau. 08.08.1990 Firmengründung in der »Alten Schmiede« in Kupferzell mit Werkstatt, Ersatzteillager und Büro mit EDV-Einsatz zur Planung und Kundenarchivierung. 1 Meister, 1 Geselle Gesamt: 2 1991 Zertifizierung für Gasinstallationen, Installation von Gasanlagen, Ölanlagen, Holzanlagen, Wartung von Heizungsanlagen, Leitungsinstallation (Wasser und Heizung), Fußbodenheizungen, Reparatur von alten Heizungsanlagen, Installation von Solaranlagen, Fachbetrieb für Tankanlagen. 1 Meister, 1 Geselle Gesamt: 2 1994 Moderner Hallen-Neubau mit Lager-, Büro- und Sozialräumen in Kupferzell, Bild-Höhe 12. 1 Meister, 3 Gesellen, 1 Bürokraft, 1 Auszubildender Gesamt: 6  1998 Erweiterung des Hallengebäudes, Anbau (Büroerweiterung), Notdienst rund um die Uhr. 1 Meister, 5 Gesellen, 1 Bürokraft, 1 Auszubildender Gesamt: 8  2000 Das Unternehmen ist mittlerweile auf 14 Mitarbeiter angewachsen. Sanitärinstallationen, Lüftungs-, Solar- und Photovoltaik-Anlagen, zentrale Staubsaugeranlagen, Stallheizungen und Gasstrahler, Rohruntersuchungen mit Rohruntersuchungskamera , Rohrreinigungsgerät. 1 Meister, 7 Gesellen, 3 Bürokräfte, 1 Techniker, 2 Auszubildende Gesamt: 14 2001 Erweiterung des Arbeitsfeldes: Bautrocknung bei Wasserschäden. 1 Meister, 7 Gesellen, 4 Bürokräfte, 1 Techniker, 3 Auszubildende Gesamt: 16  2002 Erwerb des Gebäudes von ehemals Ofenbau Frank (Nachbar-Grundstück). 1 Meister, 8 Gesellen, 4 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 18 2004 Erwerb einer Thermografie-Kamera für Leckageortung, Gebäudethermografien, Bauschadensortung. 3 Meister, 8 Gesellen, 5 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 21 2006 Mittlerweile ist das Unternehmen auf 23 Mitarbeiter angewachsen. Gipserarbeiten durch eigenen Gipser, Trockenbau, Umbau aus einer Hand. 3 Meister, 9 Gesellen, 5 Bürokräfte, 1 Techniker, 5 Auszubildende Gesamt: 23 2008 Datenlogger zum Einsatz bei Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden. 3 Meister, 10 Gesellen, 6 Bürokräfte, 1 Techniker, 4 Auszubildende Gesamt: 24 2009 3D- Badplanungsprogramm. Erwerb eines weiteren Nachbar-Grundstücks, Planung eines Hallenneubaus zur Erweiterung des Firmenareals. Mittlerweile ist die Firma Sauter auf 28 Mitarbeiter angewachsen. Erwerb eines Minibaggers und Radladers für Fernleitungs-Arbeiten und Altbausanierungen. Unser Azubi Andreas König wird 2. Kammersieger bei der Abschlussprüfung zum Anlagenmechaniker. 3 Meister, 12 Gesellen, 6 Bürokräfte, 1 Techniker, 6 Auszubildende Gesamt: 28 2010 20-jähriges Firmenjubiläum. Flaschnerwerkstatt in neuer Halle 2 unter anderem zur Herstellung von Kaminverwahrungen, Lüftungskanälen, Fassadenverkleidungen. 4 Meister, 14 Gesellen, 7 Bürokräfte, 6 Auszubildende Gesamt: 31 2011 Einstellung eines zweiten Meisters im Büro für Projektierung und technische Ausarbeitung von Heizungsanlagen. Erweiterung des Büros im Hallenbereich durch einen Bürocontainer mit 4 weiteren Arbeitsplätzen. Erste Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Dachsanierung Halle 2 und Erwerb des Asbestscheines. Installation von 3 Photovoltaik-Anlagen - 80% des Strombedarfs werden durch »eigenen« Strom abgedeckt. 5 Meister, 8 Bürokräfte, 15 Gesellen, 5 Auszubildende Gesamt: 33 2012 Einstellung eines Ingenieurs zur Projektierung und technischen Ausarbeitung von Heizungsanlagen. Einstellung eines Lageristen für die Lagerverwaltung. Zweite Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Erwerb einer Scherenbühne und eines Steigers für Arbeiten an Dächern und Fassaden. Zulassung für die Entnahme von Wasserproben zur Trinkwasseruntersuchung (Trinkwasser, Schwerpunkt Legionellenuntersuchunge n). 5 Meister, 9 Bürokräfte, 15 Gesellen, 5 Auszubildende Gesamt: 34 2013 Unser Azubi Felix Kirch wird 1. Kammersieger bei der Abschlussprüfung zum Anlagenmechaniker. Dritte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Erwerb eines Absenkhängers zum Transport von großen Heizungskesseln. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 15 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 35 2014 Zertifikat für die Durchführung einer Gefährdungsanalyse (Akkreditierung für die Legionellenbeprobung). Erweiterung der Lagerflächen in Halle 1 und 5 um insgesamt 200m² auf der zweiten Ebene. Vierte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 17 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 36 2015 Unser Mitarbeiter Herr Klanten besteht die Prüfung zum Energieberater. Fünfte Teilnahme an BIT (Berufsinfomesse) in Künzelsau zur Gewinnung von Auszubildenden. Martin Sauter begleitet den Schulunterricht an der Gesamtschule in Kupferzell und gestaltet ein Projekt mit den Schülern. Erweiterung des Büros um etwa 60m² und weiteren 4 Arbeitsplätzen im Obergeschoss der Firma Sauter. 5 Meister, 9 Bürokräfte, 17 Gesellen, 6 Auszubildende Gesamt: 36